Steif und doch flexibel



Sie hat sich über Jahrzehnte am Markt bewährt und ist eine zuverlässige und preiswerte Standardbaureihe unter den Metallbalgkupplungen: Die Metallbalgkupplung KM von JAKOB Antriebstechnik. Wie alle Metallbalgkupplungen ist sie in Drehrichtung steif, in... weiterlesen →

Erstmals Ausbildung zum „Elternguide“ in der Region Bodensee-Oberschwaben

Neues Angebot für Unternehmen und Beschäftigte / Ziel: Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern / Smart-Factory-Spezialist FORCAM unterstützt die Initiative



In Ravensburg können sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erstmals zu einem „Elternguide“ ausbilden lassen. Die Idee hinter Elternguides ist es, Müttern und Vätern in Betrieben Ansprechpartner zu bieten und so das Thema Vereinbarkeit von Beruf und... weiterlesen →

Innovative Wälzlagertechnik für Werkzeugmaschinen

Lagertechnik für hohe Drehzahlen und extreme Einsatzbedingungen



Die Findling Wälzlager GmbH unterstützt Hersteller von Werkzeugmaschinen mit fundierter Beratung und wirtschaftlichen wie technologisch optimalen Produkten. Aufgrund der hohen Drehzahlen kommen in diesem Bereich Spindellager, Schrägkugellager und Zylinderrollenlager... weiterlesen →

Betriebswuchten bei variabler Drehzahl mit dem PeakStore5

Die GfM erweitert den Funktionsumfang ihres mobilen Condition Monitoring Systems



Die Messung und Beurteilung der Schwingungen von wälzgelagerten Industriegetrieben sowie die Analyse der enthaltenen Frequenzen und deren Signifikanz ermöglichen die sehr detaillierte Einschätzung des Schädigungszustands. So können belastbare Verfügbarkeits-... weiterlesen →

Ein Jahr vor den Olympischen Spielen 2020 in Tokio starten ISID Ltd. und Two Pillars GmbH ein Feature-Feuerwerk für die Engineering Software iQUAVIS

Der japanische Konzern Information Services International Dentsu Ldt (ISID) stellt – in Kooperation mit der deutschen Firma Two Pillars GmbH – Version 3.4 seiner in vielfältigen Branchen eingesetzten Engineering Software „iQUAVIS“ bereit



Seit dem 27. Mai 2019 ist iQUAVIS 3.4 in Japan auf den Markt – und wurde nun auch für den deutschen Anwender bereitgestellt. Das Engineering-Werkzeug iQUAVIS wird seit ca. 10 Jahren im japanischen Markt erfolgreich eingesetzt. Kern der anwenderfreundlichen... weiterlesen →